18 Integrationsfachtag header

 

Märkische Oderzeitung
MOZ: "Der Kampf gegen rechts - Brandenburg hat immer noch ein Problem"

Brandenburg sucht wieder nach Handlungsoptionen gegen Rechtsextremismus und setzt dabei unter anderem auf das bewährte Konzept der stärkeren Zusammenarbeit von staatlichen Behörden und Zivilgesellschaft. Innenminister Michael Stübgen (CDU) hat aber auch neue Ideen. 

 

 

 

Sowohl im Internet als auch in den eigenen Reihen sollen "wirksamere Barrieren vor rechtsextremen Einfluss aufgebaut" werden, zitiert die MOZ den Innenminister. Zudem soll ein landeseigenes Aussteigerprogramm angeboten werden.

 

Hier der gesamte MOZ-Artikel

 

 

 

 

 

Aktuelles & Aktionen

 

KKJR - NTI
18. Integrationsfachtag: Sport verbindet! Bewegung macht Begegnung in MOL

Wir laden zum 18. Integrationsfachtag am 02. September 2020 zum Campus Schloss Trebnitz - Platz der Jugend 15374 Müncheberg OT Trebnitz - herzlich ein. Finden Sie hier das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung.

 

 

Weiterlesen ...

 

Märkische Oderzeitung
MOZ: "Der Kampf gegen rechts - Brandenburg hat immer noch ein Problem"

Brandenburg sucht wieder nach Handlungsoptionen gegen Rechtsextremismus und setzt dabei unter anderem auf das bewährte Konzept der stärkeren Zusammenarbeit von staatlichen Behörden und Zivilgesellschaft. Innenminister Michael Stübgen (CDU) hat aber auch neue Ideen. 

 

 

Weiterlesen ...

 

Netzwerk für Toleranz und Integration
Spannendes NTI-Netzwerktreffen zum Thema Aktuelle Entwicklungen des Rechtsextremismus in Brandenburg fand am 8. Juni in Trebnitz statt

Wir freuen uns trotz der Hygiene-Auflagen über die gelungene und spannende NTI Sitzung am 08.06.2020. Vielen Dank für euer / für Ihr Interesse und die Mitarbeit. Ein großer Dank geht an Prof. Gideon Botsch sowie die Beratungsstelle für Opfer rechter Gewalt für den umfassenden Einblick in die aktuellen rechtsextremen Erscheinungen.

 

Das schreibt die MOZ dazu

 

 

Kreis- Kinder- und Jugendring MOL e.V.
WLAN in allen Gemeinschaftsunterkünften in Brandenburg gefordert!

Zusammen mit anderen Kreis- Kinder und Jugendringen des Landes Brandenburgs fordern wir in einer Petition den Zugang zu Internet in allen Gemeinschaftsunterkünften. Besonders in den ländlichen Räumen werden Kinder und Jugendliche von diesem Zugang ausgeschlossen - das betrifft ihre soziale, kutlurelle und schulische Teilhabe m gesellschaftlichen Leben. 

 

Hier geht es zur Petition

 

Stiftung SPI
14. Brandenburger Jugendkulturtage - "Sei beteiligt!" 

Unter dem Motto „sei beteiligt!“ treffen sich vom 28-30.08.2020 polnische, litauische und deutsche Jugendliche im Alter von 14 bis 25 Jahren im Jugendbildungszentrum Blossin (Landkreis Dahme-Spreewald), um gemeinsam Kultur zu leben und zu erleben.

 

 

Weiterlesen ...

banner termine

Banner Juleica

banner Migrationsarbeit flyer

 banner toolbox